THERMOGRAFIE -- ENERGIEPASS

              BlowerDoor-Verfahren

undefined

Das international anerkannte Blower-Door- Verfahren (auch Differenzdruck-Verfahren) ist ein messtechnisches und zertifiziertes Vorgehen, mit dem die Luftdichtigkeit von Gebäuden festgestellt werden kann.

Die Luftdichtigkeit ist ein entscheidendes Kriterium für den Energieverbrauch eines Gebäudes. Ziele des Blower-Door-Verfahrens sind die Bestimmung der Luftwechselrate sowie die Erkennung von Leckstellen in Gebäuden. Die Messung wird mit Hilfe eines Gebläses durchgeführt, das Luft aus dem Gebäudeinneren nach außen führt und dadurch einen Unterdruck gegenüber dem Außenbereich des Gebäudes erzeugt. Das Ergebnis der Messung wird als Maß für die Luftdichtigkeit eines Gebäudes herangezogen. Luftdichte Gebäude zeichnen sich durch niedrige, undichte Gebäude durch hohe Luftwechselraten aus. Energiekosten-Einsparung durch das Blower-Door-Verfahren: Ihr Energieberater macht es möglich. 




Kosten

BlowerDoor Messung einschließlich Luftdichtheitszertifikat = 380,00 € + Mwst = 452,20 €

Anfahrtkosten sind Entfernungsabhängig (bitte erfragen !)
Die Kosten beziehen sich auf ein Einfamilienhaus mit einer Wohneinheit ! Details wie Grundrisse, Gebäudeansichten sowie wenn vorhanden Kubik Berechnung bitte vorab per Mail / Fax oder auf dem Postweg zuschicken.